„Ritter Rost im WWWunderland“: Hörspielsprecherin Nina-Carissima Schönrock dabei

Hörspielsprecherin Nina-Carissima Schönrock hat sich einen kleinen Kindheitstraum erfüllt: Sie durfte im Sprecher-Ensemble von Ritter Rost dabei sein! Ihre Stimme hören Sie ab September 2021 in „Ritter Rost im WWWunderland“ von Jörg Hilbert und Felix Janosa, erschienen im Annette Betz Verlag.

Hörspielsprecherin als Kindheitstraum

Einer der Gründe, weshalb ich heute als Sprecherin tätig bin, ist der: Ich habe mich schon als Kind in gelesene Geschichten verliebt, in Hörspiele wie Hörbücher. Für mich war klar, dass ich eines Tages auch Teil dieser Welt sein möchte. Es war klar, dass ich mit meiner Stimme Geschichten erzählen und Menschen schöne Erinnerungen erschaffen möchte.

Zu meiner Zeit waren „Bibi Blocksberg“ und „Benjamin Blümchen“ hoch im Kurs. Was habe ich ihre Geschichten verschlungen! Wieder und wieder, bis die Kassetten beinahe ausgeleiert waren. Dann kam meine kleine Schwester zur Welt, der Nachzügler der Familie. Quasi mit ihr wurde der Ritter Rost geboren. Er entsprang den Federn von Jörg Hilbert und Felix Janosa und eroberte nicht nur unser Zuhause, sondern wurde ein riesiger Erfolg.

Bucketlist: Als Sprecherin bei Ritter Rost mitwirken

Die Abenteuer von Ritter Rost, Burgfräulein Bo samt sprechendem Hut und Koks, dem Drachen, waren nicht nur als Bücher erhältlich. In jedem Buch lag eine CD bei, weniger Hörbuch als vielmehr Musical-Hörspiel. Eine grandiose Sache. Zumal die Songs dankenswerterweise stets auch den Geschmack der Erwachsenen trag, nicht nur der Kinder.

Für mich war klar: Eines Tages möchte ich als Hörspielsprecherin Teil einer Ritter-Rost-Geschichte sein. Wenngleich der unnachahmliche Fritz Stavenhagen von jeher als Erzähler als gesetzt gilt (und das absolut zurecht!), stand „Sprecherin bei Ritter Rost sein“ bis vor kurzem auf meiner Bucketlist.

Hörspielsprecherin bei „Ritter Rost im WWWunderland“

Bis vor kurzem nur? Ja. Denn vor einigen Wochen hat sich dieser Traum tatsächlich erfüllt. Felix Janosa sei Dank, der mich persönlich ins Ensemble geholt hat für einen Titel des neuen Bands „Ritter Rost im WWWunderland“! Das macht mich wirklich wahnsinnig glücklich.

Mit insgesamt sieben Charakterstimmen durfte ich das Werk gesanglich unterstützen. Ja, ich singe. Öffentlich. Es gibt für alles ein erstes Mal – aber ich liebe es nun mal, in Charge zu gehen. Wer sich den neuen Band „Ritter Rost im WWWunderland“ von Jörg Hilbert und Felix Janosa (erschienen am 20.09.2021 im Annette Betz Verlag) sichern möchte, darf ihn natürlich sehr gern bestellen!

Meine Stimme in Ihrem Hörspiel? Aber gern!

Sie haben meine Stimme gehört und finden, sie würde gut auf eine Rolle in Ihrer Hörspielproduktion passen? Das freut mich sehr! Kontaktieren Sie mich gern für eine Buchung als Hörspielsprecherin: