Corona, oooohhhhh … na, was geht in diesen Tagen so in euren Köpfen vor? Habt ihr euch langsam an die Quarantäne gewöhnt? Verflucht ihr Corona oder findet ihr mittlerweile sogar Gefallen daran? So oder so: Ein paar Tage haben wir noch vor uns, vermutlich sogar noch Wochen. Deshalb ist es jetzt umso wichtiger, dass uns nicht die Decke auf den Kopf fällt. Also verschaffe ich euch an dieser Stelle Abhilfe! Mit grandiosen virtuellen Touren durch die berühmten Museen dieser Welt, einen kleinen Covid zum Ausmalen, Vorlesegeschichten für Kinder zum gratis Download UND die Möglichkeit, gerade eine völlig kostenlose Trainer-Lizenz zu absolvieren.

Reinhören: Covid allein zu Haus | Folge 10

Alltag für alle

Kennt ihr den kleinen Covid schon?

Covid geht uns allen auf die Nerven, aber eigentlich, eigentlich hat er auch gute Seiten. Was auch immer wir mit Covid verbinden in Zeiten wie diesen: Wir dürfen nicht vergessen, was wir durch ihn alles erleben dürfen. Ja, ich sage dürfen. Verrückt, oder? Tatsache ist aber, dass wir durch den Stillstand der Welt nicht nur schlechte Dinge erleben. In unserer Familie nutzen wir die Zeit zu Hause im bayerischen Hausarrest gerade, um uns neu aufzustellen.

Wir finden uns in unseren neuen Alltag ein, entdecken Möglichkeiten, miteinander auszukommen und einander Zeit einzuräumen. Wir realisieren die Wünsche und Bedürfnisse des anderen deutlich besser als vor Corona und sind erstmals nicht nachtragend. Mein Mann und ich finden uns neu in unser jeweiliges Business ein, während wir Zeit mit uns und unseren Kindern verbringen dürfen. Na gut, während Telefonaten mit Arbeitskollegen würde mein Mann wohl eher sagen „müssen“.

Covid, Michaela Forthuber, Entscheidungsmonster

Stellen wir uns Covid mal nicht nur als todbringenden Lebenszerstörer vor, sondern einfach mal als … sagen wir mal: Monster. Michaela Forthuber, ihrerseits Unternehmensberaterin und Entscheidungsarchitektin, hat sich für mich mal überlegt, wie ein Entscheidungsmonster namens Covid aussehen könnte. Ein kleiner Covid, der unser aller Leben auf den Kopf stellt, der schlechte, aber eben auch sehr viele gute Eigenschaften mit sich bringt. Welche Eigenschaften würdet ihr so einem kleinen Covid zuschreiben?

Das könnt ihr euch jetzt in aller Ruhe überlegen, denn Michaela und ich stellen euch das Monster Covid zum Ausmalen auf meiner Seite als Gratis-Download zur Verfügung. Klickt den kleinen Covid an, rechte Maustaste, speichern, ausdrucken, ausmalen, Spaß haben. Fotografiert euren Covid dann gern ab und postet ihn bei Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #entscheidungsmonster!


Urlaub für alle

Ab ins Museum! Diese berühmten Häuser bieten jetzt Touren an

Verdammt, was habe ich mich in diesem Jahr auf Urlaub gefreut. In irgendeine spannende Stadt reisen, viele tolle Sehenswürdigkeiten abgrasen, dazu Spezialistäten der Region verspeisen und in einem der berühmtesten Museen der Welt vorbeischauen. Toll. Toll wäre das gewesen, doch jetzt haben wir erstmal Corona. Damit wir trotz Hausarrest und Quarantäne nicht darauf verzichten müssen, die großen Werke der Geschichte zu betrachten, bieten einige Häuser nun tatsächlich virtuelle Touren an.

Klingt für manch einen vielleicht etwas langweilig, aber mal im Ernst: Wie grandios ist es bitte, sich in Amsterdam einen Van Gogh anzuschauen, während man zu Hause mit einem warmen Tee auf dem Sofa sitzt? Ihr müsst euch natürlich keinen Van Gogh anschauen, ihr könnt frei wählen zwischen zwölf bekannten Museen dieser Welt. Ich möchte euch hier die Häuser verlinken, die aktuell virtuelle Touren für ihre Besucher anbieten. Wenn ihr auf den jeweiligen Namen klickt, seid ihr auch schon im Museum.


Es lebe der Sport

Du wolltest Fitnesstrainer werden? Perfekter Zeitpunkt!

Die Akademie für Sport und Gesundheit bietet normalerweile Ausbildungen und Fortbildung im Fitness- und Gesundheitsbereich an. Überraschung, da spricht der Name der Akademie für sich. Nun haben sich die Herrschaften dort für diese sehr speziellen Zeiten etwas Besonderes ausgedacht: Damit Sportinteressierte und solche, die sich fachlich im Bereich Fitness weiterbilden möchten, etwas Positives aus der Corona-Quarantäne mitnehmen, wird der Fernlehrgang zur Fitnesstrainer C-Lizenz ab sofort kostenlos angeboten.

Mit diesem Online-Fernkurs schafft ihr euch die Grundlage für eine B- und später vielleicht sogar A-Lizenz. Anatomie und Physiologie stehen ebenso auf dem Programm wie Bewegungslehre, Trainingslehre und Sportpädagogik. Ein paar Prüfungen später dürft ihr euch dann Fitnesstrainer nennen, mit C-Lizenz eben. Schaut mal bei der Akademie vorbei, ob die kostenlose Trainer-Lizenz was für euch ist. Ich für meine Teil habe mich schon für das Fernstudium angemeldet. Warum? Weil ich mich für meinen Blog „Ich mach dann mal Sport – Deutschlands erster Fitness-Blog für Sportanfänger“ gern weiterbilde, um meinen Leserinnen und Lesern kompetent mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können. Ist doch klar. Warum auch sonst.


Aber die Kinder

Kurzgeschichten für alle – und zwar kostenlos

Von der Wuselstunde habe ich euch ja schon in der vergangenen Folge erzählt. Dort werden zweimal am Tag Kinderbücher live vorgelesen, tolle Sache. Aber was, wenn die Zeiten gerade nicht mit dem Leserhythmus unserer Kinder zusammenpasst? Dann muss was her, das man streamen kann, zu jeder Zeit, an jedem Ort. Da kommt „Die Kurzgeschichte“ ins Spiel.

Auf deren Website gibt es Geschichten für Kinder bis 12 Jahre aus den unterschiedlichsten Bereichen. Ob Abenteuer- oder Fantasy-Geschichten, Märchen, Wissensbücher oder Geschichten für die ganz Kleinen: Auf DieKurzgeschichte.de ist für alle Geschmäcker und Lebenslagen was dabei. Das Angebot ist kostenlos und die Stimmen, die mit an Bord sind, um uns all die tolle Geschichten überhaupt vorzulesen, kennt man in vielen Fällen sogar. Viel Spaß beim Reinhören!


Wie erlebt ihr eure Corona-Ferien? Welche Tricks habt ihr für euren Alltag bereits entdeckt und was macht euer Leben derzeit leichter? Teilt eure Ideen und Erfahrungen gern mit mir hier in den Kommentaren, auf meiner Facebook-Seite oder auch sehr gern bei Instagram! Ich freu mich auf einen regen Austausch mit euch! Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr mir bei iTunes 5 Sterne für meinen Podcast geben würdet und eine kleine Bewertung schreiben, falls euch gefällt, was ihr hört!




Hat euch der Podcast gefallen? Dann würde ich mich wahnsinnig über eine Bewertung von euch bei iTunes freuen! 5 Sterne für ein Halleluja, damit auch andere Menschen auf den Podcast „Covid allein zu Haus“ aufmerksam werden. Vielen Dank dafür!