Covid allein zu Haus | Folge 5: Disney+, Netflix für alle und euer Kind als gratis Malvorlage

In einer neuen Folge von „Covid allein zu Haus“ verrate ich euch, wie sich echte Prinzessinnen und tapfere Jedi-Ritter eine Woche lang die Zeit vertreiben können mit Disney+. Außerdem zeige ich euch, wie ihr eure Kinder mit einer ganz besonderen Malvorlage bei Laune halten könnt und was ihr tun könnt, wenn ihr euer Kind schon nach zwei Wochen Home Schooling für hochbegabt haltet. Und ich alter Netflix-Junkie schon große Sehnsucht nach Abenden habe, an denen ich gemeinsam mit meinen Mädels vor der Glotze sitze, habe ich auch noch ein Plugin ausgegraben, mit dem das endlich wieder möglich ist. Wenn auch leider nur virtuell.

Ich muss zugeben: Mir setzen diese Corona-Ferien langsam zu. Nicht, dass ich meine Familie oder meine Wohnung nicht lieben wurde, aber wir halten uns nun seit mehr als zwei Wochen zu viert im selben Raum auf. Nicht, weil uns jemand dazu zwingen würde, sondern vielmehr weil es anziehungsbedingt offenbar nicht anders geht. Flüchte ich in ein anderes Zimmer, befinden sich wenige Sekunden später mindestens zwei weitere Menschen wieder im selben Raum wie ich. Es ist wie verhext, aber wegzaubern kann man sich ja leider auch nicht. So magisch wie bei uns daheim geht’s auch in der heutigen Podcast-Folge zu.

Alltag für alle

Disney+ ist endlich da

Falls ihr euch schon gewundert habt, dass ihr im Streaming-Dienst eures Vertrauens keine Disney-Filme mehr findet, geschweige denn irgendwas von Star Wars: Das liegt daran, dass Disney so klug war, seinen eigenen Streaming-Dienst zu launchen. Darf ich vorstellen: Disney+ heißt die neue Plattform, auf der die Walt Disney Company all ihre Eigenproduktionen seit dem 25. März zur Verfügung stellt. Und das ist mehr, als man denkt.

Alles, was es von Disney, Pixar, Star Wars, Marvel und National Geographic an Filmen und Serien gibt, findet ihr ab sofort auf Disney+ (ja, Disney Plus quasi. Auf Englisch ausgesprochen, damit es noch cooler ist). Kann man jetzt sagen: Ich hab keinen Bock, noch mehr Geld für noch einen weiteren Dienst zu bezahlen. Sehe ich auch so. Schließlich kostet Disney+ immerhin auch 6,99 Euro im Monat bzw. 69,99 Euro im Jahresabo.

Man kann aber auch sagen: Hm, jetzt sind Corona-Ferien, die Kinder gehen mir langsam auf die Nerven oder ich brauche abends Ablenkung durch rührselige Märchen und emotionale Dokumentationen. Also buche ich mir einfach mal die Gratis-Woche und schaue, was die mir so bringt. Vielleicht habt ihr nach dieser einen Woche ohnehin alles gesehen, was euch aus dem Hause Disney überhaupt interessiert hat.


Aber die Kinder

Personalisiertes Malbuch für die Kinder – kostenlos

Kennt ihr die Hurra Helden? Falls nicht: Diese Firma hat sich darauf spezialisiert, personalisierte Kinderbücher zu verkaufen. Ihr könnt den Namen, das Geschlecht und das Aussehen eures Kindes festlegen und dann ein Buch passend zu eurem Anlass bestellen: Sei es zum Geburtstag, zum Schnuller-Loswerden oder zum Laufen-Lernen. Der millionenfach verkaufte Bestseller heißt „Wenn XY einmal groß ist, wird er …“ ist euch vielleicht sogar ein Begriff, darin kann man sein Kind einmal seinen gesamten Werdegang bis hin zum Erwachsensein durchlaufen lassen. Nun möchte ich euch aber nicht diese Bücher ans Herz legen, sondern vielmehr einen tollen Gratis-Service der Hurra Helden.

Malvorlagen. Wir alle kommen in Sachen Malvorlagen nämlich langsam an unsere Grenzen. Alles, was es mit Feuerwehrmann Sam, Peppa Wutz und Paw Patrol an kostenlosen Vorlagen im Internet gibt, haben wir bereits ausgedruckt. Doch schneller als der Drucker drucken kann, sind die Malvorlagen auch schon ausgemalt. Die Kinder sind wahre Malmaschinen und damit diese Maschinen weiterhin funktionieren und wir auch mal in Ruhe eine Tasse Kaffee trinken können, brauchen wir neuen Stoff. Den gibt’s von eben diesen Hurra Helden und hat eine Besonderheit: Die Hauptfigur im Malbuch sind unsere Kinder selbst. Wir bauen das kleine Persönchen virtuell zusammen, geben unsere E-Mail-Adresse an, schicken unsere Figur ab und erhalten kurze Zeit später unser ganz persönliches Malbuch als PDF. Einfach so. Gratis.

Das „Malbuch für alle Jahreszeiten“ gibt es personalisiert zum Download für Jungs und für Mädchen. Wer mag findet mittlerweile sogar eine Version für Geschwister!

Hochbegabte Kinder. Wir haben sie alle.

Zu Zeiten von Home Schooling und dem intensiven Auseinandersetzen mit unserem Nachwuchs stellt sich mal wieder die berühmte Frage: Ist mein Kind vielleicht hochbegabt? In Zeiten der Coronialisierung habe zumindest ich den Eindruck, dass meine Kinder jetzt so viel klüger sind als noch vor den Corona-Ferien! Wenn ihr wissen wollt, ob ihr recht habt und euer Kind tatsächlich mit einer Hochbegabung durch die Welt wandelt, habe ich eine Video-Empfehlung für euch.

Begabungspädagogin Katja Zenz hat für „Hochbegabt TV“ ein famoses Infostück gedreht: Die 10 Typen hochbegabter Kinder. Wundervoll ist das. Wirklich. Seitdem ich das Video gesehen habe, bin ich mir sicher, dass auch ich hochbegabt bin. Ihr wollt wissen, welcher Typ euer hochbegabtes Kind ist und wie ihr künftig damit umgehen könnt? Dann schaut mal rein ins Video bei YouTube ->


Freunde bleiben

Netflix Party bringt eure Freunde auf euer Sofa

Vor der Ausgangssperre haben wir uns gerne mal mit Freunden zum Fernsehen getroffen. Doch kaum ist die letzte „Bachelor“-Staffel vorbei, hält Corona Einzug und beraubt uns unseres Soziallebens. Dank eines fantastischen Plugins wird sich das nun aber wieder ändern! Das Netflix Party Plugin für Google Chrome ermöglicht es uns, gemeinsam mit unseren Freunden Serien und Filme zu schauen. Das Beste daran: Es gibt eine Chat-Funktion, über die wir alles, was wir sehen, in Echtzeit kommentieren können.


Wie erlebt ihr eure Corona-Ferien? Welche Tricks habt ihr für euren Alltag bereits entdeckt und was macht euer Leben derzeit leichter? Teilt eure Ideen und Erfahrungen gern mit mir hier in den Kommentaren, auf meiner Facebook-Seite oder auch sehr gern bei Instagram! Ich freu mich auf einen regen Austausch mit euch!